zur Navigation springen

Hansa Rostock : Uwe Vester weist Spekulation um Rücktritt zurück

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Die Spekulationen seien vollkommen aus der Luft gegriffen.

svz.de von
erstellt am 06.Mai.2014 | 21:15 Uhr

Der Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock und sein Manager Uwe Vester haben Mediengerüchte dementiert, wonach der 42-Jährige seinen Rücktritt zum Saisonende eingereicht haben soll. „Die spekulative Darstellung ist falsch. Uwe Vester ist unser Vorstand Sport und der FC Hansa Rostock plant auch weiterhin mit ihm“, so Vorstandschef Michael Dahlmann.

Auch Vester wies die Gerüchte um seine Person zurück und bestätigte auf NNN-Nachfrage, dass er „keinesfalls Hansa-müde ist und die Spekulationen vollkommen aus der Luft gegriffen sind“.

Der gebürtige Hallenser ist seit dem 1. Januar 2013 auf der Kogge tätig und besitzt noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Mit Marc Fascher, Andreas Bergmann und Dirk Lottner waren in dieser Zeit drei Trainer für Hansa tätig. Ab Sommer soll Vester nun mit Rückkehrer Peter Vollmann die sportlichen Geschicke leiten.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen