Bohlekegeln : Titel für Sophie, Philipp und Felix

Die erfolgreichen Nachwuchs-Bohlekegler Sophie Seifert und Giulia Tornow sowie Philipp Seifert, Lars Schönmottel, Max-Erek Martsch, Valentin Junge, Fabian Sandkuhl, Felix Millermann, Maik Bartels, Lennart Findewirth und Christopher Both.
Die erfolgreichen Nachwuchs-Bohlekegler Sophie Seifert und Giulia Tornow sowie Philipp Seifert, Lars Schönmottel, Max-Erek Martsch, Valentin Junge, Fabian Sandkuhl, Felix Millermann, Maik Bartels, Lennart Findewirth und Christopher Both.

Kreismeisterschaften im Bohlekegeln: Auch Lars Schönmottel und Maik Bartels für die Landestitelkämpfe qualifiziert

svz.de von
12. Dezember 2013, 19:44 Uhr

Im Bohle + Bowling Center Lütten Klein gingen kürzlich die Einzel-Kreismeisterschaften des Rostocker Vereins für Kegeln und Bowling (RVfKB) der Jugend A und B im Bohlekegeln über die Bühne. Die Beteiligung war hoch, denn alle startberechtigten Nachwuchssportler waren zum Wettkampf angetreten.

Gespielt wurde über sechs Bahnen und insgesamt 120 Wurf. Der Eifer und die Begeisterung unter den Jugendlichen waren sehr groß, schließlich ging es um die Qualifikation für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft. Bei der weiblichen Jugend B qualifizierte sich nur die Kreismeisterin, in der männlichen Jugend A und B dürfen die ersten beiden zu den Landestitelkämpfen am 15. März 2014 in Lüneburg.

Besonders hart umkämpft war Platz drei bei den B-Jungen. Erst in den letzten zehn Würfen verschaffte sich Max-Erek Martsch einen Vorsprung von drei Holz gegenüber Valentin Junge.

Ergebnisse:

Weibliche Jugend B: 1. Sophie Seifert 755 Holz, 2. Giulia Tornow 597

Männliche Jugend B: 1. Philipp Seifert 780, 2. Lars Schönmottel 673, 3. Max-Erek Martsch 577, 4. Valentin Junge 574, 5. Fabian Sandkuhl 540

Männliche Jugend A: 1. Felix Millermann 855 Holz, 2. Maik Bartels 774, 3. Lennart Findewirth 755, 4. Christopher Both 471

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen