Fußball : SV Pastow verpasst Pokal-Coup

von 16. Dezember 2018, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Hatte die Führung für den SV Pastow auf dem Fuß: David Laudan (links, hier gegen Torgelows Kapitän Kevin Riechert) scheiterte innerhalb weniger Sekunden zweimal am Gäste-Keeper.
Hatte die Führung für den SV Pastow auf dem Fuß: David Laudan (links, hier gegen Torgelows Kapitän Kevin Riechert) scheiterte innerhalb weniger Sekunden zweimal am Gäste-Keeper.

Rand-Rostocker unterliegen im Viertelfinale des Landespokals dem favorisierten Oberligisten Torgelower FC Greif mit 0:2

Rostock | Große Enttäuschung beim SV Pastow nach dem Schlusspfiff des Viertelfinales im Fußball-Landespokal: Mit 0:2 hatte der Verbandsligist vor eigenem Publikum gegen den favorisierten Oberligisten Torgelower FC Greif verloren und schied somit in der Runde der letzten Acht aus. „An dieser Niederlage hat man natürlich zu knabbern, vor allem wenn über die gesamt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite