Eishockey : Starke Leistung des REC

Kevin Piehler, hier in einer früheren Begegnung, erzielte das 1:1 für die Piranhas, die Gastgeber Hannover Indians bis ins Penaltyschießen zwangen.
Kevin Piehler, hier in einer früheren Begegnung, erzielte das 1:1 für die Piranhas, die Gastgeber Hannover Indians bis ins Penaltyschießen zwangen.

1:2 (0:0, 1:1, 0:0) – Piranhas zwingen im Auswärtsspiel die Hannover Indians ins Penaltyschießen

von
18. November 2017, 10:00 Uhr

Die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs unterlagen am Freitagabend bei den Hannover Indians mit 1:2 nach Penaltyschießen (0:0, 1:1, 0:0). Am Sonntag um 19 Uhr empfangen sie in der Eishalle Schillingallee die Saale Bulls des MEC Halle 04.

Der REC konnte abgesehen vom arbeitsbedingt fehlenden Constantin Koopmann mit voller Kapelle antreten. Neuzugang Greg Classen gab sein Debüt und agierte in der ersten Sturmreihe.

Es entwickelte sich in Drittel eins ein umkämpftes und schnelles Spiel, in dem die Abwehrreihen und beide Torhüter dominierten.

Classen war sofort voll drin im Geschehen und fightete, war besonders bei Bullys nicht zu bezwingen. „Bis zur ersten Pause hatte er noch keines verloren“, konnte REC-Mannschaftsleiter Dirk Weiemann befriedigt feststellen. „Er braucht im Zusammenspiel mit der Mannschaft noch etwas, da kann nicht gleich alles klappen.“

Auch die zweiten 20 Minuten verliefen ausgeglichen, doch jetzt fielen auch Tore. Nach einen Stellungsfehler in der Gäste-Abwehr gingen die Indians 1:0 in Führung, doch fünf Minuten später der verdiente Ausgleich: Nach einem Bullygewinn war Kevin Piehler zur Stelle – 1:1 (38.).

Auch das dritte Drittel und die Verlängerung endeten torlos. Dirk Weiemann: „Das Penaltyschießen ist dann immer eine Glückssache. Wir waren das gesamte Spiel auf Augenhöhe und haben enorm gut verteidigt. Die Belohnung für die Mannschaft wäre der zweite Punkt gewesen, leider ist es nun nur einer. Trotzdem eine starke Leistung.“

REC Piranhas: Stark (Magg) – Teljukin, Blank, Dörner, Seifert, Ehmann, Kohlstrunk, Fetschele, Kröber – Spister, Bezouska, Piehler, Lemmer, Ratajczyk, Kurka, Heyter, Brockelt, Guts, Classen

Tore: 1:0 Pohanka (33.), 1:1 Piehler (38./Vorlage: Lemmer)

Strafminuten: Indians 2, Piranhas 4

Zuschauer: 2837

Im Penaltyschießen vergaben Guts und Lemmer, Bezouska traf. In der Verlängerung des Penaltyschießens scheiterten Bezouska und Kurka, Pohanka verwandelte zum Sieg für die Indians

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen