Eishockey : Saisonausklang bei 18 Grad

Probespieler Timm Kolodziejcak, 19-jähriger Keeper von den Young Huskies der EJ Kassel 1b, gestern im Tor der Freibeuter in Aktion. Fotos: Georg Scharnweber
Probespieler Timm Kolodziejcak, 19-jähriger Keeper von den Young Huskies der EJ Kassel 1b, gestern im Tor der Freibeuter in Aktion. Fotos: Georg Scharnweber

Ein munteres Spielchen zwischen den Piranhas und Freibeutern endet 12:11 nach Penaltyschießen. Der REC testete Keeper Timm Kolodziejcak, und der potenzielle neue Trainer Sergej Hatkevitch war auch zu Gast.

svz.de von
30. März 2014, 21:34 Uhr

Mit 12:11 nach Penaltyschießen gewannen die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs erwartungsgemäß das Saison-Abschlussspiel gegen die Freibeuter, die eigene 1b-Mannschaft – natürlich deutlich sicherer, als es der offizielle Endstand vermuten lässt.

Bei 18 Grad (!) in der warmen Eishalle Schillingallee stellte sich nur ein Probespieler vor: Keeper Timm Kolodziejcak von den Young Huskies der EJ Kassel 1b. Der 19-Jährige hütete bei den „Gästen“ das Tor und vereitelte einige gute Chancen des Favoriten.

Im Mitteldrittel durfte sich der im feinen Zwirn mit Anzug und Krawatte erschienene Axel Götz, Trainer des Außenseiters, auch über zwei Treffer seines Teams freuen. Bei den Piranhas wurde Urgestein Wolfgang Wünsche vom Team, von den Fans und seinen Kameraden der Old Stars in den Ruhestand verabschiedet. Sein voraussichtlicher Nachfolger Sergej Hatkevitch weilte im Publikum. Er erlebte u. a. die Ehrung der Freibeuter mit Pokal und Medaillen für den Vize-Meister-Titel in der Landesliga mit.

Piranhas: John, ab 31. Rauscher – Gruhler, Pritykin, Schmidt, Gall, Zib, Kohlstrunk – Rabbani, Sulcik, Stratmann, Labuhn, Haiduk, Bartanus, Vycichlo, Ciupka, Marsall und der Ex-Rostocker Jan Michalek

Freibeuter: Kolodziejcak, 3. Drittel Kittler – Höpcke, Klebba, Laufer, Mundt, Ernestus – Ternick, Sponholz, Schulz, Berg, Christoph Kuhlmey, Johannes Kuhlmey, Bergemann, Bartels, Junge, Brümmer, Kelbel, Arndt, Dickmanns

Tore: 1:0 Bartanus (6./Vorlage: Sulcik), 2:0 Sulcik (13./Marsall), 3:0 Ciupka (14./Vycichlo), 4:0 Sulcik (21.), 5:0 Sulcik (22./Zib), 6:0 Bartanus (26.), 6:1 Sponholz (35./Dickmanns), 6:2 Schulz (36.), 7:2 Stratmann (47.), 8:2 Bartanus (50./Sulcik), 9:2 Zib (54./ Stratmann), 9:3 Brümmer (56./C. Kuhlmey). Danach stand es auf der Anzeigetafel auf einmal 9:8, kurz darauf 10:10, so dass ein Penaltyschießen entscheiden musste, in dem Bartanus für die Entscheidung sorgte

Strafminuten: je 2 (dass es überhaupt Sanktionen gab, lag wohl auch daran, dass gestern auf der Strafbank Bier ausgeschenkt wurde)

Zuschauer: 850

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen