zur Navigation springen

Fußball : Robert Roelofsen soll Hansa II übernehmen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Vorstand Sport Uwe Vester: „Unterschrieben ist noch nichts“ / Niederländer war schon einmal beim Verein

svz.de von
erstellt am 02.Jan.2014 | 23:31 Uhr

Der Niederländer Robert Roelofsen (43) soll neuer Trainer des FC Hansa Rostock II werden. Dazu Uwe Vester, Vorstand Sport des Vereins: „Unterschrieben ist noch nichts.“ Trainingsauftakt der U23-Mannschaft, die von Axel Rietentiet und nach dessen Wechsel zum FC Schönberg von Interimscoach Thomas Finck auf Platz drei der Fußball-Oberliga Nordost/Nord geführt wurde, ist am 11. Januar.

Roelofsen war zwischen 2004 und 2006 schon einmal beim FC Hansa beschäftigt: bei der B-Jugend als Co-Trainer von Thomas Finck bzw. Hauptverantwortlicher. Er hatte damals u. a. einen Toni Kroos unter seinen Fittichen, heute Nationalspieler vom FC Bayern München. Außerdem war er u. a. 2006/07 Assistent von Klaus Augenthaler in der 1. Bundesliga beim VfL Wolfsburg.

Dass der A-Lizenz-Inhaber damals nach Rostock kam, war nicht zuletzt seiner Ex-Frau Diane Roelofsen (das Paar hat sich vor drei Jahren getrennt) zu verdanken. Die aktuell 38-jährige ehemalige niederländische Handball-Nationalspielerin stand von 2004 bis 2006 beim PSV (jetzt Rostocker HC) unter Vertrag. Die frühere Kreisläuferin lebt noch immer in Trier, wo sie 2008 beim Bundesligisten DJK/MJC ihre Laufbahn beendete, und ist mittlerweile Mutti einer sechs Monate alten Tochter.

Hinsichtlich der möglichen Verpflichtung eines neuen Co-Trainers für die Hansa-Profis „gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nichts zu vermelden“, so Uwe Vester.

Als zweiter Testspielgegner für die Drittliga-Vertretung während ihres Trainingslagers im spanischen San Pedro del Pinatar kommt eines der Teams aus aller Welt in Frage, die sich zur gleichen Zeit im etwa 60 Kilometer entfernten La Manga Club in Cartagena aufhalten. Hier gastierten schon diverse Nationalmannschaften wie auch die Crème de la Crème des europäischen Fußballs von FC Barcelona und Real Madrid bis zu Liverpool, Chelsea, Olympique Marseille, Ajax Amsterdam, Borussia Dortmund, Bayern München und, und, und. Die Partie soll am Sonnabend, 18. Januar, stattfinden. Im ersten Test während des Camps trifft Hansa am Dienstag, 14. Januar, auf den FC Cartagena, Dritter in einer der vier Staffeln der 3. spanischen Liga (Segunda B Grupo 4).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen