zur Navigation springen

Hallen-Fußball : RFC zum dritten Mal Stadtmeister

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Rostocker Verbandsligist setzt sich im Neunmeterschießen gegen den Ligarivalen FC Förderkader René Schneider durch

Fußball-Verbandsligist Rostocker FC sicherte sich am Sonnabend in der Sporthalle Bertha-von- Suttner-Ring in Toitenwinkel die vierte Auflage der Rostocker Stadtmeisterschaft. Der RFC blieb im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen, teilte nur in der Vorrunde mit dem FSV Nord-Ost (3:3) sowie in der Finalrunde mit Ligarivale FC Förderkader die Punkte. Letztgenannter war zum Ende auch punkt- und torgleich mit dem späteren Champion, so dass ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste.

Hier avancierte der eigentliche Feldspieler Tony-Glen Siegmund zum Helden. Der „Aushilfskeeper“ parierte drei Neunmeter, ehe Maik Wießmann den entscheidenden Treffer für den RFC erzielte. Für die Hansestädter war es nach 2012 und 2013 bereits der dritte Erfolg.

Vorjahressieger Rostocker Robben schaffte es erneut in die Endrunde. Allerdings mussten die Beachkicker dort Pleiten gegen den RFC (1:4) und Förderkader einstecken. So langte es nach einem 3:1 gegen den Landesligisten SV Warnemünde diesmal nur für den Bronzerang.

Erfolgreichster Torschütze war Maik Wießmann mit sechs Treffern. Als bester Spieler des Turniers wurde Daniel Muniz dos Santos (beide RFC) ausgezeichnet. Stärkster Torwart war Christian Krüger (SV Warnemünde).

Rostocker FC: Tony-Glen Siegmund – Maik Wießmann, Daniel dos Santos, Michael Nerius, Tobias Kirschnick, Hannes Uecker, Jan-Christoph Israel, Erik Fuhrmann, Holger Wilken, Jan Kistenmacher

FC Förderkader: Hannes Kowal – Lars Rother, Marcel Jankowski, Matti Hann, Max Körting, Stefan Kalweit, Dennis Schröpfer, Thorsten Dahnke, Ron Tarra

Rostocker Robben: Matthias Schlamp – Tim Kautermann, Robert Bullerjahn, Christoph Thürk, Hannes Knüppel, Michael Knüppel, Tim Schmitt

SV Warnemünde: Christian Krüger – Paul Schröder, Domenic Tackmann, Christian Kuhfeld, Lars Döscher, Karl Friese, Martin Ahrens, Sebastian Stein, Sascha Steinleger, Felix Neuhoff, Patrick Apitz

SG Motor Neptun Rostock: Enrico Martens – Jan Mahlke, Jonny Groth, Patrick Möller, Nico Zicker, Lukas Krösche, Michael Sagner, Marc Peters

PSV Rostock: Gunnar Kleminski – Johannes Hoffmann, Markus Bergmann, Felix Draheim, Denny Schäfer, Maximilian Tetzner, Martin Panter, Robert Krakowski, Andreas Zieger

FSV Nord Ost: Marcus Meuser – André Heckel, Steve Kölzow, René Tessmann, Nico Himpenmacher, Sebastian Kölzow, Phillip Streu, Tobias Melchior, Marcus Tempel, Felix Köster, Phillip Düwel

TSV Rostock: Tobias Bergunde – Livin Schultz, Richy Fischer, Ronny Postelt, Robert Mahnke, Marcel Heß, Maik Hasse, Dirk Heumann

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen