Eishockey Play-offs : REC Piranhas verlieren Spiel eins mit 2:5

von 15. März 2019, 22:22 Uhr

svz+ Logo
Bedröppelte Landshuter müssen das 1:1 der Piranhas durch Tomas Kurka (links) zur Kenntnis nehmen. Rechts Vorlagengeber Michal Bezouska.
Bedröppelte Landshuter müssen das 1:1 der Piranhas durch Tomas Kurka (links) zur Kenntnis nehmen. Rechts Vorlagengeber Michal Bezouska.

Die Cracks des Rostocker Eishockey-Clubs verloren am Freitagabend ihr erstes Play-off-Duell beim EV Landshut.

Rostock | Schon am Sonntag um 19 Uhr geht es in der Eishalle Schillingallee mit Spiel zwei der Serie „Best of five“ weiter. Die Gäste hatten bereits 6.30 Uhr morgens die Fahrt nach Bayern angetreten, hielten aber dem großen Druck der Hausherren weitgehend stand, zeigten eine engagierte Leistung und setzten immer wieder gefährliche Konter. Allerdings kassierten s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite