REC-Knaben unterliegen Nordhorn mit 5:7

svz.de von
04. Dezember 2013, 00:35 Uhr

Die Knaben des Rostocker Eishockey-Clubs mussten sich im Landesliga-Heimspiel dem bis dahin sieglosen Schlusslicht Nordhorn mit 5:7 (1:3, 2:2, 2:2) geschlagen geben. Damit revanchierten sich die „kleinen Ritter“ aus Niedersachsen für die im Hinspiel erlittene 6:9-Niederlage. In der Tabelle ist der REC mit vier Punkten Fünfter.

Weiter geht’s am Freitag ab 18.30 Uhr in der heimischen Schillingallee mit der Partie gegen Tabellenführer SG Timmendorf/Harsefeld (16).

REC-Knaben: Paul Burow – Pit Neumann, Jeremy Richter 2 Tore/3 Vorlagen, Bennet-Tyler Musch, Silas Rudolphi – Franziska Hellmann 3/0, Mathias Staritz, Hennes Scherer 0/2, Max Müller, Fabian Herzog, Mats Ole Rudolph


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen