EISHOCKEY : REC auch ohne Bartanus 13:5 bei den Crocodiles

Petr Sulcik erzielte bei den Crocodiles seine Saisontreffer Nummer 27 und  28.
Petr Sulcik erzielte bei den Crocodiles seine Saisontreffer Nummer 27 und 28.

Oberliga-Tabellenführer wie erwartet beim Schlusslicht klar überlegen

svz.de von
13. Dezember 2013, 22:26 Uhr

Die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs, nach wie vor Tabellenführer der Oberliga Nord, hatten am Freitagabend keine nennenswerten Probleme, um sich beim Schlusslicht Hamburg Crocodiles mit 13:5 (6:2, 5:2, 2:1) durchzusetzen. Und das, obwohl den Gästen mit Karol Bartanus einer ihrer Top-Scorer fehlte: Der Neu-Deutsche musste mit Grippe zu Hause bleiben – morgen gegen den HSV (19 Uhr Schillingallee) will er versuchen, ob es schon wieder geht. Mit dabei gestern hingegen Eric Haiduk, der zuletzt wegen Hexenschuss aussetzen musste.

Eben jener Haiduk eröffnete nach sehr druckvollem und konzentriertem Beginn der Rostocker den Torreigen. Der REC kombinierte gut und erhöhte auf 4:0 nach gerade einmal sechs Minuten. Der beste Hamburger, der Amerikaner Joseph Harcharik, traf zwar zweimal, aber die Piranhas hielten den Abstand, Verteidiger Jan Schmidt machte noch im ersten Drittel das halbe Dutzend voll.

Der Vorsprung wuchs im Mitteldurchgang an. Petr Sulcik erzielte seinen 28. Saisontreffer zum 7:2. Den Unmut von Trainer Wolfgang Wünsche riefen allerdings die unaufmerksame Verteidigung und dadurch zwei Gegentore innerhalb von 16 Sekunden hervor.

Im letzten Drittel ließen es die Gäste ruhig angehen.

REC Piranhas: John, Rauscher – Zib, Gruhler, Blank, Schmidt, Gall, Kohlstrunk – Sulcik, Stratmann, Rabbani, Haiduk, Vycichlo, Marsall, Stramkowski, Labuhn

Tore: 0:1 Haiduk (4./Vorlagen: Rabbani, Stratmann), 0:2 Stramkowski (5./Sulcik, Marsall), 0:3 Stratmann (6./Zib, John), 0:4 Stramkowski (6./Stratmann, Sulcik), 1:4 Harcharik (10.), 1:5 Sulcik (15./Marsall, Stramkowski), 1:6 Schmidt (16./Marsall), 2:6 Harcharik (18.), 2:7 Sulcik (22./Blank), 2:8 Schmidt (28./ Haiduk, Labuhn), 3:8 D. Bruns (29.), 4:8 T. Bruns (29.), 4:9 Blank (31./Marsall, Stramkowski), 4:10 Vycichlo (31./Schmidt), 4:11 Blank (34./Stramkowski, Sulcik), 5:11 Harcharik (45.), 5:12 Labuhn (46./Marsall, Blank), 5:13 Schmidt (59./Labuhn, Kohlstrunk – in Überzahl)

Strafminuten: Crocodiles 10, Piranhas 2

Zuschauer: 100, davon 15 REC-Fans

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen