Fußball : Pokalfinale ohne glückliches Ende für Bentwisch

von 30. Mai 2019, 17:34 Uhr

svz+ Logo
Geknickt und abgekämpft nehmen die Fußballer des FSV Bentwisch ihre Medaillen für den zweiten Platz entgegen.
Geknickt und abgekämpft nehmen die Fußballer des FSV Bentwisch ihre Medaillen für den zweiten Platz entgegen.

Fußball-Nachwuchs: A-Junioren verlieren das Endspiel gegen den 1. FC Neubrandenburg mit 2:7 / Percy Rodeck mit Traumtor

Güstrow | Die A-Jugend des FSV Bentwisch hat das Landespokal-Finale im Fußball vor 80 Zuschauern auf dem Gelände der Landessportschule in Güstrow verloren. Nach dem Schlusspfiff hieß es 2:7 gegen den Verbandsliga-Rivalen 1. FC Neubrandenburg 04. Zur Halbzeit lag das FSV-Team von Nadir Sharipov nur mit 1:2 in Rückstand. „Ich glaube nicht, dass es an der Einstell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite