zur Navigation springen

Eishockey : Piranhas gewinnen 26:0 (!) gegen All Stars

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Generalprobe des Rostocker EC bringt sportlich keine neuen Erkenntnisse – gar zu einseitig gestaltet sich das Duell mit der Turnierauswahl

In ihrem dritten und zugleich letzten Testspiel in Vorbereitung der Saison 2014/15 gab es für die Piranhas des Nord-Oberligisten Rostocker Eishockey-Club in der Eishalle Schillingallee einen 26:0 (7:0, 7:0, 12:0)-Kantersieg gegen ein „Tournament All Star Team“. Diese Auswahl setzte sich aus Akteuren des Ü35-Ostseepokal-Turniers zusammen, das von Freitag bis Sonntag an gleicher Stelle stattfand. Neben vier Spielern aus Dänemark und elf finnischen Akteuren waren bei den „Gästen“ mit dem dritten Torwart der ersten Mannschaft, Tim Kolodziejczak, sowie den Freibeutern Daniel Ternick, Jürgen Brümmer und Peter Sponholz vier Rostocker dabei.

Sportlich dürfte Piranhas-Trainer Sergej Hatkevitch keine neuen Erkenntnisse gewonnen haben. Zu groß war von Anfang an die Überlegenheit des Drittligisten in der fairen, nahezu körperlosen Partie. Bei 20 Grad in der Eishalle wurde zudem die konditionelle Überlegenheit des REC mit fortschreitendem Spielverlauf immer deutlicher. So blieb der tapferen Auswahl selbst ein Ehrentreffer verwehrt. Dabei versuchten die All Stars alles, nahmen bei einer Zeitstrafe des Oberligisten sogar den Keeper aus dem Tor und agierten kurzzeitig mit sechs Feldspielern gegen vier – vergeblich. Während Philip Labuhn mit einem Penalty am finnischen Keeper Matias Koskinen scheiterte (19.), konnte Petr Sulcik einen Penalty gegen Tim Kolodziejczak verwandeln (42.).

REC Piranhas: John, 31. Neumann) – Gruhler, Wanninger, Kohlstrunk, Pritykin, Brink, Krzyzyk – Bacek, Sulcik, Stratmann, Labuhn, Haiduk, Stramkowski, Kubail, Bergemann, Lemmer

Tore: Lemmer 5, Sulcik 4, Haiduk 4, Kubail 4, Stratmann 4, Stramkowski 2, Bacek, Kohlstrunk, Bergemann

Vorlagen: Bacek 8, Sulcik 4, Stratmann 4, Stramkowski 4, Haiduk 4, Kohlstrunk 3, Bergemann 3, Labuhn 2, Krzyzyk, Gruhler, Pritykin, Brink, Lemmer

Zuschauer: 350

Alles über das Turnier um den 8. Ostseepokal lesen Sie in der Montag-Ausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen