zur Navigation springen

Eishockey : Piranhas drehen 0:3 zum 5:4-Sieg

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Damit gehen sie im Play-off-Duell mit dem Hamburger SV in der Gesamtwertung mit 2:1 in Führung / Gregor Kubail trifft doppelt

Mit 5:4 (0:3, 3:0, 2:1) gewannen die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs am späten Dienstagabend gegen den Hamburger SV. Damit steht es in diesem Play-off-Duell der Oberliga Nord insgesamt 2:1. Am Freitag um 19.30 Uhr findet auswärts der vierte von maximal sieben Vergleichen statt.

Wie im ersten Duell, als die Piranhas schon nach 19 Sekunden in Rückstand gerieten und nach Drittel eins 1:4 hinten lagen, waren sie auch diesmal zunächst überhaupt nicht bei der Sache: 0:1 (2.), 0:2 (3.) und 0:3 nach den ersten 20 Minuten! Wie sie aber diese schon fast verloren scheinende Partie noch drehten, war fantastisch – und können Sie ausführlich in der Mittwoch-Ausgabe der NNN lesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen