Fussball : Kalte Dusche für Kroos-Elf

Trainer Roland Kroos wartet mit den A-Junioren des FC Hansa seit zehn Spielen auf einen Sieg.
Foto:
1 von 1
Trainer Roland Kroos wartet mit den A-Junioren des FC Hansa seit zehn Spielen auf einen Sieg.

Hansa-A-Junioren unterliegen beim Heimspiel Erfurt mit 1:3.

svz.de von
02. Dezember 2013, 19:36 Uhr

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock mussten am Sonntag eine 1:3 (0:2)-Heimniederlage gegen Rot-Weiß Erfurt hinnehmen. Damit wartet das Team von Trainer Roland Kroos seit zehn Spielen auf einen Sieg und verbleibt mit 15 Punkten im Niemandsland der Fußball-Bundesliga Nord/Nordost.

„Uns fehlen vorne ein Haufen Kreativität und ein, zwei Akteure, die ein Spiel entscheiden können. Verteidigen können in dieser Liga fast alle Teams gut. Hinten bringen wir uns immer wieder durch individuelle Fehler in Schwierigkeiten. Das wird bestraft“, so das ernüchternde Fazit von Kroos.

Die erste Chance des Spiels hatte der FCH. Nach einem Schuss von Max Christiansen stand Robert Grube knapp im Abseits. Auf der anderen Seite erhielt Hansa die kalte Dusche. Nach einer Ecke stimmte die Zuordnung nicht, und ein Erfurter köpfte zum 1:0 ein (23.). Vor der Pause folgte der nächste Nackenschlag. Jacob Lüdtke prallte mit seinem Gegenspieler unglücklich zusammen. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, den die Gäste zum 2:0 nutzten (38.). Auch in der zweiten Hälfte fiel Hansa im Spiel nach vorne kaum etwas ein. Immerhin gelang Haritos der 1:2-Anschlusstreffer (80.). Als der FCH in der Schlussphase bei einer Standardsituation alles nach vorne warf, fingen die Erfurter den Ball ab und markierten das entscheidende 3:1 (90.).

„Wir müssen in der Tabelle langsam nach unten schauen, da wird es immer enger. Es wäre schön, noch in diesem Jahr ein Erfolgserlebnis zu haben“, sagte Roland Kroos.

FC Hansa: Robin Schröder – Lüdtke (85. Coskun), Dimter, Reusing, Scherff – Christiansen, Gebissa, Burmeister (46. Rokita), Kretschmer (73. Sabas) – Schlottke, Grube (60. Haritos)
Tore: 0:1 Lischke (23./Kopfball nach Ecke), 0:2 Stolze (38./Elfmeter nach Foul von Jacob Lüdtke), 1:2 Panaijotis Haritos (80./Kopfball nach Flanke von Joshua Gebissa), 1:3 Deist (90.+3/Konter)


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen