zur Navigation springen

Oldie-Fußball : Harry Kutzer trifft zum Sieg

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

In der Kreisoberliga Warnow Ü 35 bezwingt die SG Fiko/PSV Rostock den ESV Lok mit 2:1

Am 2. Spieltag der Staffel II der Fußball-Kreisoberliga Warnow Ü 35 führte Motor Neptun dreimal in Hohen Sprenz, kam jedoch über ein 3:3 nicht hinaus.

Traktor Hohen Sprenz – SG Motor Neptun 3:3 (1:2)

Tore: 0:1 Prehn (6.), 1:1 (26.), 1:2 Maik Krüger (35.), 2:2 (38.), 2:3 Schneider (44./Handelfmeter), 3:3 (47.)
SG Motor Neptun: Jerghoff – Gebauer, Schneider, St. Schönberg (21. Mathias Krüger), Hell, Schulz, Maik Krüger, Prehn, Möller, Dieckmann (52. Adam), Mertins

Post SV Rostock – FSV Dummerstorf 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Nowak, 0:2 Schulz, 1:2 Ramirez


Post SV: Albrecht – Kuhlmey, Bruhn, Schlag, Kallinich, René Krosky (Bechmann), Sonnevend (Gutierrez), Marr (Schampke), Ramirez, Meier (Jan Krosky), Hoffstädt
Dummerstorf: Witt – Jäck, Freutel, Bittner, S. Karwath, Marsollek, Blumberg, J. Karwath, Frehse, Lembke (Schulz), Nowak

SG Fiko/PSV Rostock – ESV Lok Rostock 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Tetzner (20.), 1:1 Pätzold (26.), 2:1 Kutzer (45.)


SG Fiko/PSV: Thoms – Ogorrek, Heck, Schwarck, A. Lüth, Stremlow, Tetzner, Kiss (60. Klenner), Kutzer (50. Sharipov), Wegner, Jesper
ESV Lok: Behnke – Jordan, Brosch, May (60. Kusche), Glause, Hensel (20. Schulz), Herdin, Pätzold, Meyer, Bahr, Zeiser

SG Union Sanitz/Groß Lüsewitz – Rostocker FC 0:3 (0:1)

Sanitz/Groß Lüsewitz: Lange – Schütt, Nittsch, Wiening – Frahm (Gebhardt), Möller – Arndt (Usadel), Oldenburg, Brom (Krause) – Schleifer, Hoff

In der Staffel III gewann Spitzenreiter Sievershagen mit 2:1 in Elmenhorst.

LSG Elmenhorst – Sievershäger SV 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 (14./Eigentor), 0:2 Busecke (16.), 1:2 Stahlberg (43.)
Elmenhorst: Andriske – Marner, Dittmer (45. Hinzmann), Dech, Wendt, Steinke, Kensing, Lindemann, Pahl (55. Garlipp), Stahlberg, Gotham (55. Roggensack)
Sievershagen: Susemihl – Badehle, Paap, Tiedtke, Damrau, Broth, Leutzow, Stepanek, Noffz (50. Röder), Lisker, Busecke

FSV Kühlungsborn – TSG Neubukow 1:2 (0:2)

Tor für Kühlungsborn: 1:2 Neuschl
Kühlungsborn: Grashoff – Greuszlewski (Tiede, Tartaschewski), Pieper (Pavel), Schriewer, Ollhoff, Warnke, Glöden, Neuschl, Schramke, Irmisch, Radtke

AlleBerichte von der Ü 42, Ü 50 und Ü 60 lesen Sie in der NNN-Ausgabe vom Freitag, 2. Mai. In der Regel berichten NNN ausführlich immer donnerstags von den Alten Herren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen