3. Fussball-Liga : Hansa holt Abwehrmann Marco Kofler

f

Rostocker leihen Österreicher vom FC Wacker Innsbruck bis Saisonende aus

von
03. Februar 2015, 19:03 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa hat noch ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Unterstützung durch Hauptsponsor Kurzurlaub.de Innenverteidiger Marco Kofler auf Leihbasis vom österreichischen Erstligisten FC Wacker Innsbruck bis zum Saisonende verpflichtet. Die Hanseaten besitzen zudem eine Kaufoption für den 25-Jährigen.

„Ich freue mich riesig auf die neue, sehr reizvolle Aufgabe. Ich weiß um die Bedeutung des Clubs für die Region und die vielen Fans. Deshalb möchte ich die Mannschaft so schnell wie möglich kennenlernen, damit wir als Team weiter alles daran setzen können, den Klassenerhalt zu schaffen“, sagte Marco Kofler.

Der 1,95 m große Österreicher spielte seit 2009 für den FC Wacker Innsbruck und bestritt dort u. a. 79 Partie n in der höchsten Spielklasse. „Marco Kofler ist kopfballstark, durch seine Körpergröße physisch präsent und kann so eine echte Alternative in unserem Abwehrzentrum sein“, erklärte Uwe Klein, Sportdirektor der Rostocker.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen