American Football : Griffins empfangen Leipzig Lions

Jesse ter Meulen (vorn), zuletzt Bielefeld Bulldogs, lässt  sich beim  37:0 gegen die  Berlin Bears nicht aufhalten.
Jesse ter Meulen (vorn), zuletzt Bielefeld Bulldogs, lässt sich beim 37:0 gegen die Berlin Bears nicht aufhalten.

Am Sonnabend erfolgt um 15 Uhr in Warnemünde der Saisonstart in der Regionalliga Ost

svz.de von
01. Mai 2014, 18:56 Uhr

Am Sonnabend wird es ernst für die Rostock Griffins, die American Footballer aus der Hansestadt. Nach der gelungenen Generalprobe am vorigen Sonnabend mit dem 37:0 über den Oberligisten Berlin Bears steht dann um 15 Uhr im Jahn-Sportpark an der Warnemünder Parkstraße das erste Saisonspiel in der Regionalliga Ost an. Gegner sind die Leipzig Lions, die zum Auftakt der 3. Liga dem Aufstiegs-Mitfavoriten Neubrandenburg Sharks nur 8:22 unterlagen. Die Vier-Tore-Städter sind am 10. Mai erster Auswärts-Kontrahent der Griffins.

„Das Duell mit den Berlin Bears war genau der richtige Gradmesser für die kommenden Aufgaben“, sagte Linebacker André Mahler, der sich ebenso wie die Neuzugänge Tyrea Allen und Austin Smith aus den USA sowie Jesse ter Meulen aus den Niederlanden (u. a.) freuen, dass es endlich losgeht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen