Goalball : Finale als Geburtstagswunsch

von 17. April 2019, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Hören ihrem Trainer bei der Vorbereitung auf die Heim-EM aufmerksam zu: die Goalballer der deutschen Nationalmannschaft. Zur Runde der außergewöhnlichen Sportler zählt auch der Rostocker Reno Tiede als  „Papa des Teams“ (Trikotnummer 7).
Hören ihrem Trainer bei der Vorbereitung auf die Heim-EM aufmerksam zu: die Goalballer der deutschen Nationalmannschaft. Zur Runde der außergewöhnlichen Sportler zählt auch der Rostocker Reno Tiede als „Papa des Teams“ (Trikotnummer 7).

Die deutsche Goalball Nationalmannschaft hat sich in Rostock auf die Europameisterschaft vorbereitet.

Rostock | Die, die den Adler auf der linken Brust tragen, waren unlängst in der Rostocker Ospa-Arena zu Gast. Die Rede ist von der deutschen Goalball-Nationalmannschaft um den Lokalmatadoren Reno Tiede. Die Mannschaft bereitete sich auf die im Herbst bevorstehende Europameisterschaft an gleicher Stelle vor. „Wir haben viel gespielt und an der taktischen Ausr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite