Eishockey : Essen bleibt der Angstgegner des REC

von 01. März 2019, 22:35 Uhr

svz+ Logo
Hektik in der Eishalle Schillingallee: Constantin Koopmann (in Schwarz) geht im ersten Drittel auf den Essener Pfänder los, beide landen anschließend auf der Strafbank.
Hektik in der Eishalle Schillingallee: Constantin Koopmann (in Schwarz) geht im ersten Drittel auf den Essener Pfänder los, beide landen anschließend auf der Strafbank.

Die Piranhas des Rostocker EC kriegen die Moskitos einfach nicht geknackt – 1:4. Sonntag gastieren sie bei den Preussen

Rostock | Die Moskitos bleiben der Angstgegner! Nachdem zuvor alle direkten Vergleiche in der laufenden Saison der Oberliga Nord gegen die Moskitos Essen verloren gegangen waren (auswärts 2:9 und 2:4, zu Hause 3:5), konnten die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs auch am Freitagabend in der Eishalle Schillingallee den Bock nicht umstoßen und verloren mit 1:4 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite