Handball : Elisabeth von der Ahe ragt beim SV Warnemünde heraus

von 21. Dezember 2018, 13:46 Uhr

svz+ Logo
_201812211346_full.jpeg

Nicht nur als 15-fache Torschützin bei GW Schwerin empfiehlt sich die Warnemünder A-Jugendliche für höhere Aufgaben

Rostock | In der Bezirksliga Nord/Ost/West der weiblichen Handball-A-Jugend büßte der bisherige Spitzenreiter Rostocker HC II die ersten Punkte ein, allerdings am grünen Tisch, weil er die Partie beim SV Eintracht nicht rechtzeitig abmeldete. SV Eintracht – HV Altentreptow 28:34 (10:17) Eintracht führte nur beim 1:0 durch Nathalie Jakobs (bisher 66 Tore in siebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite