Basketball : EBC ebnet Aufstieg

Sven Hellmann (links, gegen Itzehoes Jannick Evans) führte den EBC zum Sieg.
Sven Hellmann (links, gegen Itzehoes Jannick Evans) führte den EBC zum Sieg.

Dank furioser Aufholjagd besiegen die Seawolves den SC Itzehoe 86:77

svz.de von
02. März 2014, 19:40 Uhr

„2. Bundesliga, wir kommen!“ Dank einer bärenstarken Leistung sind die Basketballer des EBC Rostock am Sonnabend ihrem Ziel Aufstieg ein großes Stück näher gekommen. Durch den 86:77-Sieg beim Verfolger SC Itzehoe bauten die Seawolves ihren Vorsprung an der Spitze der 1. Regionalliga Nord auf vier Punkte aus und können sich vier Spieltage vor Saisonende nur noch selbst bezwingen.

„Jetzt sind wir auf der Zielgeraden. Riesenkompliment ans gesamte Team, das sich hineingesteigert hat“, lobte EBC-Coach Sebastian Wild.

Dass nach 40 hochklassigen und emotionalen Spielminuten der 16. Sieg im 18. Saisonspiel gelang, lag an einer furiosen Aufholjagd der Gäste, die das vierte Viertel mit 26:6 (!) für sich entschieden. „Unglaublich, dass wir da nur so wenig zugelassen haben“, lobte Wild. Vor allem David Markert und Zbigniew Owczarek nahmen den Top-Scorer der Liga, Everage Richardson, der „nur“ auf 18 Punkte kam, in der heißen Schlussphase aus dem Spiel.

Dabei deutete lange nichts auf einen Sieg der Rostocker hin. Itzehoe trat zu Beginn physischer und aggressiver auf, führte mit 27:23 nach dem ersten und 51:39 nach dem zweiten Viertel. „Ich wusste aber, dass wir noch Potenzial haben und nicht resignieren würden“, so Wild.

Gesagt, getan: Angetrieben von rund 100 mitgereisten EBC-Fans, lieferten Sven Hellmann (21 Punkte), Keith Radcliff (21) und Jens Hakanowitz (20) in der Folge eine Galavorstellung ab, trafen aus dem Feld und von der Freiwurflinie (26/30 Versuche) fast nach Belieben. Schien beim 60:71 Ende des dritten Viertels die Aufholjagd aussichtslos, wurde sie im letzten Abschnitt belohnt.

EBC Rostock: Hellmann 21 Punkte, Radcliff 21, Hakanowitz 20/13 Rebounds, Diakite 10, Slavchev 6, Owczarek 4, Markert 2, Croci 2, Boghöfer, Stüdemann, Breitschuh

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen