Rudern : Deutscher Ruderverband beraumt Vortest für alle an

von 15. März 2019, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Schätzt an den NNN vor allem „die Spontanität, dass wir gegenseitig jederzeit in Kontakt treten können, und die Bereitschaft zum regen Austausch“: Ruder-Trainer René Burmeister.
Schätzt an den NNN vor allem „die Spontanität, dass wir gegenseitig jederzeit in Kontakt treten können, und die Bereitschaft zum regen Austausch“: Ruder-Trainer René Burmeister.

Bei dieser Überprüfung sind die Kandidaten für die deutsche Nationalmannschaft unter sich

Rostock | Der Deutsche Ruderverband hat im vorolympischen Jahr für alle seine Nationalmannschafts-Kandidaten und nicht nur für das Team Deutschland-Achter (für den dies bereits übliche Praxis war) die Schrauben angezogen und einen sogenannten Vortest über 2000 Meter anberaumt. Bisher stellten die Resultate der Langstrecke in Leipzig – 6000 m auf dem Elster-Saale...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite