Handball : Der HC Empor Rostock strebt den 16. Saisonsieg an

svz_plus
Felix Mehrkens, Philipp Asmussen und Dennis Mehler (von rechts) auf dem Weg zum gegnerischen Tor. Im Positionsangriff erhofft sich Trainer Till Wiechers für das Spiel gegen die Füchse  Berlin  II Verbesserungen im Vergleich zum 20:19 in Bernburg.
Felix Mehrkens, Philipp Asmussen und Dennis Mehler (von rechts) auf dem Weg zum gegnerischen Tor. Im Positionsangriff erhofft sich Trainer Till Wiechers für das Spiel gegen die Füchse Berlin II Verbesserungen im Vergleich zum 20:19 in Bernburg.

Die Heimweste soll auch nach dem Spiel am Sonnabend ab 20 Uhr in der Ospa-Arena gegen die Füchse II blütenweiß sein

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
14. Februar 2019, 14:56 Uhr

Rostock | Der HC Empor, Spitzenreiter der 3. Handball-Liga Nord, möchte am Sonnabend ab 20 Uhr in der ausverkauften Ospa-Arena seinen 16. Saisonsieg einfahren und sich auch in der elften Partie auf eigenem Parkett ...

ocktsoR | Der HC ,pEmor enpitSztreier rde .3 biLaa-dlgnaHl ,rdoN ehöctm am doSnneban ba 20 Uhr in der taufsneuvaker sepOan-raA snneei 61. isoSsgneia nenfaheri nud sihc chau in erd entfel iaPrte ufa nigemee ektarPt ggnee usAetigefr sFecüh Beilrn II eid nohc übeewtlßnei eemHitswe inhtc feclbknee snlsae. mI niiselHp tnthea die eRksotcro uas menie :7521 0)(5. hnco ien 7:722 ace.tgmh

Im dinneäsgt sWleceh ehincwzs uHi nud fuiP sndi ebi den eätnsG orv elalm rutawäss buaesgchrÜrenn romoeg.mirtvarpr reD Nuenet dre iLga lthoe iehr lilane hnze sireen hebris 18 ntuePk – rde ebiservtte .tWer iellAn eerisd smUadtn tsi für ide Mränen nvo inrrTea ilTl hceeWris zrnWcnaeihe gng,eu nde regeGn siflelensak uaf dei hteelic Seurtlch zu en.enmh

s--hcFcaIhCIeüo Aeln iehnMfmadctue lliw biem CHE clsgmötih snie znKopet vom :3263 etultzz ibme KHD brsngeFol h:wielnedore Da„ theatn rwi ied raetiP enrtu lroon,Kelt tginerea vcel,er uhgri und nhtamec ni eekrni sheaP an.Pik So nlelots irw auhc dei Afbuega meib fbaTürnlrelehe negnahe. nEi estzewi laM frdeün iwr snu geneg pEmro inhtc onv rde inieL gnrbnieab .slasen“

iDe isb fau onbRi leefnrtBdtie und netafS elmhilW in stsbneutzeBeg tanndeerten nl-eGlbuaeB olewnl eewidr fau rhei rstaek ivfeseDen ua.enb tMi 440 nrneoeGtge its dre CEH iiergzne reeinV treun edr r.kr0a-0eMe5 gnbr„useresVene aber ndis ngbeutndi im faPitoorigsninsf efoihcrdr,“rle atsg illT crsWiehe tmi likcB fua sda 901:2 ibem VS nhatAl rnrgbe.uB

zur Startseite