zur Navigation springen

Nachwuchs-Fussball : Bentwischer starten mit Titel ins neue Jahr

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Die A-Junioren des FSV gewinnen das gut besetzte Hallenturnier des Güstrower SC.

svz.de von
erstellt am 06.Jan.2014 | 19:45 Uhr

Die A-Jugend-Fußballer des FSV Bentwisch haben das Hallenturnier des Güstrower SC gewonnen. Der Verbandsligist setzte sich im Finale des DER-Cups gegen den FC Mecklenburg Schwerin mit 7:6 (3:3) nach Neunmeterschießen durch.

„Das war ein super Start ins neue Jahr. So wie sich meine Spieler zum Auftakt präsentiert haben, das verdient Respekt“, lobte FSV-Trainer Karsten Wenzlawski.

Sein Team blieb im Turnierverlauf ungeschlagen, bezwang in der Gruppe die Schweriner mit 4:3 und hatte auch im Halbfinale gegen den derzeitigen Tabellenführer der A-Jugend-Verbandsliga, 1. FC Neubrandenburg, mit 1:0 die Nase vorn.

Im Endspiel führten die Bentwischer gegen die Landeshauptstädter bereits mit 3:1, ehe eine Zeitstrafe für Nico Billep den Schwerinern den 3:3-Ausgleich bescherte. „Im folgenden Neunmeterschießen behielten die Jungs aber die Nerven und errangen verdient den Pokal“, sagte Wenzlawski, der mit seinen Jungs noch drei bis vier weitere Hallenturniere bestreitet, ehe es im Februar ins Trainingslager nach Klingenthal geht.

Endstand DER-Cup: 1. FSV Bentwisch, 2. Mecklenburg Schwerin, 3. 1. FC Neubrandenburg, 4. Lübzer SV, 5. TSV Groß Grönau, 6. Union Neuruppin, 7. Güstrower SC, 8. Sievershäger SV, 9. TSV Bützow, 10. Malchower SV

FSV Bentwisch: Tom Hudec 1 Tor – Nico Billep 4, Eric Bunke, Tu Tuan Duong 3, Paul-Gustav Kremser 6, Ole Kröplin, Tim Krüger 7, Sebastian Schlettwein 4, Tobias Schoknecht 1, Lars Schwedt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen