Schwimmen in Rostock : Denise Grahl sorgt bei Para-EM für den zweiten Paukenschlag

von 20. Mai 2021, 21:31 Uhr

svz+ Logo
Erschwamm sich am Donnerstag ein zweites nachträgliches Geburtstagsgeschenk zu ihrem 28.: Denise Grahl
Erschwamm sich am Donnerstag ein zweites nachträgliches Geburtstagsgeschenk zu ihrem 28.: Denise Grahl

Nach Gold über 400 Meter Freistil erkämpfte sie am Donnerstag Bronze über 50 Meter Schmetterling in der Klasse S7. Sie profitierte als eigentlich Vierte von der Disqualifikation einer ukrainischen Sportlerin.

Rostock | Zweiter Paukenschlag durch Denise Grahl vom SC Empor Rostock 2000 bei den offenen Europameisterschaften der Para-Schwimmer in Funchal auf Madeira! Mit Bronze über 50 Meter Schmetterling in der Klasse S7 bereitete sich die Alten- und Krankenpflegerin nach Gold über 400 Meter Freistil 16 Tage nach ihrem 28. Geburtstag selbst ein weiteres nachträgliches ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite