Sport in Rostocks Speckgürtel : Wie der FSV Bentwisch durch die Corona-Pandemie kommt

von 15. Februar 2021, 14:34 Uhr

svz+ Logo
_202102151434_full.jpeg

Michael Lau, der Vorsitzende des Vereins, hofft, dass im Fußball zumindest die Hinrunde noch zu Ende gespielt wird.

Bentwisch | Wie viele andere sehnt er die Freigabe für den Trainingsbetrieb herbei. Außerdem verrät der 49-Jährige im Interview, wie sein Verein bislang durch die Corona-Pandemie gekommen ist. Wie geht es dem FSV Bentwisch in der Pandemie? Wir kommen bislang gut durch diese schwierige Situation. Der Zusammenhalt ist groß. Unsere Mitglieder zeigen viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite