Wasserball : Weiterhin kein Spielbetrieb in der 3. Liga für die HSG Warnemünde

von 26. September 2021, 12:00 Uhr

svz+ Logo
HSG-Routinier Klaus Einhorn (links, hier in einem früheren Spiel) wird in der neuen Saison für Bundesliga-Aufsteiger Hamburger BT62 spielen.
HSG-Routinier Klaus Einhorn (links, hier in einem früheren Spiel) wird in der neuen Saison für Bundesliga-Aufsteiger Hamburger BT62 spielen.

Der Club versucht, im Training das Beste aus der Situation zum machen. Auch das Traditionsturnier der Oldies wurde erneut verschoben.

Rostock | Für die Wasserballer der HSG Warnemünde läuft mittlerweile der zweite Monat des regulären Trainings. Nach den Sommerferien konnten unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen in der Schwimmhalle Neptun die HSG-Sportler aller Altersklassen wieder ins Becken steigen. Trainer Jörg Behlendorf tritt aus privaten Gründen zurück Doch mit Wettkäm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite