Volleyball : Warnemünde startet gegen TV Baden in die neue Saison

von 18. September 2020, 08:35 Uhr

svz+ Logo
Für Tommy Mehlberg (bei der Annahme) und Co. geht es am Sonntag nach mehr als einem halben Jahr Pause wieder los mit Pflichtspielen. Gegner ist der TV Baden.
Für Tommy Mehlberg (bei der Annahme) und Co. geht es am Sonntag nach mehr als einem halben Jahr Pause wieder los mit Pflichtspielen. Gegner ist der TV Baden.

SVW-Manager Christian Hinze sieht seine Mannschaft nicht in der Favoritenrolle, räumt ihr aber trotzdem Chancen ein.

Rostock | Mehr als sieben Monate nach dem letzten Spiel in der 2. Bundesliga starten die Volleyballer des SV Warnemünde in die neue Saison. Dazu reist die Mannschaft um Trainer Jozef Janosik ins Bremer Umland nach Achim zum TV Baden. In der vergangenen Saison war das Spiel in Achim das erste für den SVW, das dem Corona-Abbruch zum Opfer fiel. Ans Hinspiel in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite