Volleyball in Rostock : Warnemünde kämpft Tabellenführer Lindow-Gransee nieder

von 13. Februar 2021, 18:53 Uhr

svz+ Logo
Jan-Philipp Krabel gewann mit dem SV Warnemünde bei den alten Kollegen des SV Lindow-Gransee.
Jan-Philipp Krabel gewann mit dem SV Warnemünde bei den alten Kollegen des SV Lindow-Gransee.

Dabei lagen die Ostsee-Volleyballer bereits mit 1:2 Sätzen in Rückstand.

Gransee | Dem SV Warnemünde ist in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord eine kleine Sensation geglückt. Beim Tabellenführer SV Lindow-Gransee feierten die Nordlichter mit einem immer umkämpften 3:2-Erfolg (25:23, 25:27, 23:25, 25:23, 15:13) im 13. Spiel den siebenten Sieg. Der Gastgeber hatte bis dato erst eine Niederlage auf dem Konto. Warnemünde hingegen hatte a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite