Fußball : Verbandsligisten stimmen für eine eingleisige Liga

von 08. Juni 2021, 16:21 Uhr

svz+ Logo
Der SV Warnemünde um Trainer Eckerhard Pasch gehörte zu den zehn Vereinen, die sich für eine eingleisige Verbandsliga aussprachen.
Der SV Warnemünde um Trainer Eckerhard Pasch gehörte zu den zehn Vereinen, die sich für eine eingleisige Verbandsliga aussprachen.

Zehn, der insgesamt 16 teilnehmenden Vereine votieren für eine 16-er Staffel in der Saison 2021/22.

Rostock | Die Fußball-Verbandsligisten in Mecklenburg Vorpommern sprachen sich mehrheitlich dafür aus, die Saison 2021/22 eingleisig zu absolvieren. Zehn, der 16 Vereine waren dafür. Vier Clubs wollten zwei Achterstaffeln, zwei enthielten sich. „Das war die Entscheidung der Vereine. Wir hatten die zweite Variante als Sicherheit angeboten, falls eventuell im Sai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite