Leichtathletik in Rostock : „Die Chance ist da, und die wollen wir versuchen zu nutzen“

von 30. Juni 2021, 13:48 Uhr

svz+ Logo
„Die Chance ist da, und die wollen wir versuchen zu nutzen“, hofft Trainer Mark Frank, dass sich seine Schützlinge in Mannheim für die U20-Europameisterschaften qualifizieren.
„Die Chance ist da, und die wollen wir versuchen zu nutzen“, hofft Trainer Mark Frank, dass sich seine Schützlinge in Mannheim für die U20-Europameisterschaften qualifizieren.

Mit Eric Frank sowie Emely Grenzer und Lilly Urban kämpft ein Trio vom Speerwurf-Team des 1. LAV bei der Junioren-Gala in Mannheim um die Normen für die U20-Europameisterschaften ab 15. Juli in Tallinn (Estland).

Rostock | Die Leichtathletik-Junioren-Gala am Wochenende im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion ist für die U20-Speerwerfer/innen des 1. LAV Rostock die letzte Chance zur Normerfüllung für ihre Europameisterschaften ab 15. Juli in Tallinn (Estland). Vom Speerwurf-Team des 1. LAV muss Eric Frank bei diesem finalen Ausscheidungswettkampf 68,50 Meter schaffen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite