Beachsoccer : Strandfußballer retten das Deutsche Nationalteam

von 13. Juni 2021, 16:24 Uhr

svz+ Logo
Robbe Hannes Knüppel (rechts) kümmert sich neben dem Rostocker Verein jetzt auch mit um die Deutsche Nationalmannschaft, da der Deutsche Fußball-Bund das Team kurzerhand zum 31. Dezember 2020 eingestellt hatte.
Robbe Hannes Knüppel (rechts) kümmert sich neben dem Rostocker Verein jetzt auch mit um die Deutsche Nationalmannschaft, da der Deutsche Fußball-Bund das Team kurzerhand zum 31. Dezember 2020 eingestellt hatte.

Da der Deutsche Fußball-Bund die Nationalmannschaft zum 31. Dezember 2020 einstellte, übernahmen Spieler um Hannes Knüppel von den Rostocker Robben und anderen Clubs das Team.

Rostock | In diesem Jahr ist es nicht selbstverständlich, dass die Deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft an der Euro Beach Soccer League (EBSL) sowie der WM-Qualifikation in Nazare (Portugal) teilnimmt. Denn völlig überraschend hatte der Deutsche Fußball-Bund das Nationalteam zum 31. Dezember 2020 eingestellt. „Für uns kam das quasi aus dem Nichts. Wir haben e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite