HC Empor Rostock : Staat bleibt vorerst bei den A-Junioren

von 16. September 2020, 17:57 Uhr

svz+ Logo
Empors A-Junioren spielen künftig in der Bundesliga.
Empors A-Junioren spielen künftig in der Bundesliga.

Wahrscheinlich wird der Nachwuchskoordinator das Team zum Auftakt in der Bundesliga trainieren. Die Gegner stehen fest.

Rostock | Die Blicke der Junioren-Handballer des HC Empor Rostock sind nach dem Durchmarsch in die Staffel Ost der A-Jugend- Bundesliga nach vorn gerichtet. Das Team von Jugendkoordinator Tristan Staat bereitet sich nun auf den Punktspielstart am 26. September (18 Uhr) beim TSV Burgdorf vor. Dafür wurden sogar Trainingszeiten mit den Drittliga-Männern getauscht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite