Fußball in Rostock : „Ohne gegnerische Einwirkung vor unseren Augen einfach umgekippt“

von 24. Oktober 2021, 19:47 Uhr

svz+ Logo
Um sie musste man sich am Sonntag große Sorgen machen, doch zum Glück: Nachdem Elly Böttcher während des Spiels in Hohen Neuendorf plötzlich zusammengebrochen war und ins Krankenhaus gebracht werden musste, ergaben die dortigen Untersuchungen, dass „erst mal alles soweit in Ordnung und unauffällig“ war, so RFC-Co-Trainer Fabian Barth.
Um sie musste man sich am Sonntag große Sorgen machen, doch zum Glück: Nachdem Elly Böttcher während des Spiels in Hohen Neuendorf plötzlich zusammengebrochen war und ins Krankenhaus gebracht werden musste, ergaben die dortigen Untersuchungen, dass „erst mal alles soweit in Ordnung und unauffällig“ war, so RFC-Co-Trainer Fabian Barth.

Der Zusammenbruch von Mittelfeldspielerin Elly Böttcher führt zum vorzeitigen Ende des Spiels der Frauen des Rostocker FC in Hohen Neuendorf. Nach dem Schock gab es zum Glück Entwarnung: Es geht ihr wieder relativ gut.

Rostock | Dass ihr Spiel der Regionalliga Nordost bei Blau-Weiß Neuendorf vermutlich am grünen Tisch als verloren gewertet wird, war den Fußballerinnen des Rostocker FC am Sonntag sch… egal: Nach der ungewissen Situation um Mittelfeldspielerin Elly Böttcher sahen sie keine andere Möglichkeit, als nach der Unterbrechung beim Stand von 0:0 in der 41. Minute um Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite