Shorttrack : In der zweiten Kurve gestrauchelt und hingefallen

svz+ Logo
Betty Moeske in Lausanne mit Junioren-Bundestrainerin Diana Scheibe (Dresden), die für die Rostockerin über   500 Meter das Ziel Viertelfinale ausgegeben hat.

Betty Moeske ist bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne über die 1000 Meter früh aus dem Rennen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. Januar 2020, 16:59 Uhr

Scheibenkleister! Der Auftakt der Shorttrack-Wettbewerbe bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne ist Mecklenburg-Vorpommerns einziger Teilnehmerin, Betty Moeske vom ESV Turbine, missglückt: ...

n!Stibcrheseiklee rDe Aafttuk der rbrSetteokeactWwre-bth eib den lepOycinmhs ngdreuelsnnipieWtJ-e ni unnsaLae ist VrmrnrknbMsemgou-eecplo ezinergi meTneel,hniir Bteyt seMkeo vom ESV eunT,ibr tk:lsümscig ieD stere iDsilzipn 0010 eMert am Sannndboe in edr eVidauos aénar wra rfü esi thracpksi nchso ni rde enetrs eRnud etkrsvr.ko

D„re rStat ifel gut. erD laPn rwa, na sine erod ewiz zu keo.mnm rdeLei bni cih in erd nezewit rvuKe sin letnhucSra gomnemek ndu caahdn fe.lganilhne Ihc beah mich rawz serh ergr,teäg reba so asw rspseita thla mi “coa,Strkhrt cheitetbre ide Jiegh.1-är6

Irh zruSt erktärl ied 20 eSednnuk büre :sziteBte yBtet sumest sich ganz tinhne etrseoirneni dnu agetj henir reid nKeethritnonann eiebvcglhr e.rhneitrh

Dnsees ngtuetheac h„tge es imr epr,us dnu ihc rfeeu ihmc ehrs uaf dei 005 Me.“etr rDe uVrfola auf riehr lccSrdtSkoa-ekhneeo ist rfü Mgonta .2311 Uhr taau.bnemr Dsa tneerlleaiiVf uz enhrerice dwri üfr eid tnRrsikecoo naiegdrlsl hsre ehsr:cw eiS fttirf .u .a nreteu afu ied Rsiuns liuIai resvneaBe e(tierV 0010 )m isewo lhlieceM Vrzeolebe eerN.ed(ni7/dal.)

Im nelschOpmyi oDr,f das äterps sal dhetSnwmtueennhoi ztngtue d,riw titel hcis tyBte eoskeM ine iemmZr mti Zoé tnseA dnu Kmi outSr (iebed Cniulrg Cblu sF.en)sü

zur Startseite