Rudern : MV mit „sehr guter Performance“ bei Kaderüberprüfung

von 01. Dezember 2019, 20:23 Uhr

svz+ Logo
War mit den Vorstellungen der MV-Ruderer bei der Kaderüberprüfung in Dortmund zufrieden: Olympiastützpunkt-MV-Trainer René Burmeister
War mit den Vorstellungen der MV-Ruderer bei der Kaderüberprüfung in Dortmund zufrieden: Olympiastützpunkt-MV-Trainer René Burmeister

Hannes Ocik, Max John, Christin Stöhner und Simon Klüter sind ebenso auf Kurs wie die drei hiesigen U23-Mädchen.

Rostock | Die Top-Leute aus dem Riemenbereich des Deutschen Ruderverbandes, so auch der für die Schweriner RG von 1874/75 startende Rostocker Hannes Ocik, konnten sich bei der Kaderüberprüfung in Dortmund den 2000-Meter-Ergometer-Test „sparen“. Gestern auf der Sechs-Kilometer-Langstrecke wurde der Schlagmann des Deutschland-Achters im Zweier ohne Steuermann gem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite