Wasserspringen : Schwimmhalle Neptun vor ganz heißen Tagen

von 11. Februar 2020, 17:07 Uhr

svz+ Logo
Schauplatz der Deutschen Hallen-Meisterschaften und nächste Woche des Internationalen Springertages: die Schwimmhalle Neptun
Schauplatz der Deutschen Hallen-Meisterschaften und nächste Woche des Internationalen Springertages: die Schwimmhalle Neptun

Am Mittwochnachmittag beginnen in Rostock die Deutschen Hallen-Meisterschaften im Wasserspringen.

„Das werden ganz heiße Salti- und Schrauben-Tage“, sagt Andreas Kriehn, Vorsitzender des WSC Rostock, vor den Deutschen Hallen-Meisterschaften im Wasserspringen von heute bis Sonntag in der Schwimmhalle Neptun. Mehr als 50 Athlet(inn)en aus den Hochburgen Berlin, Halle, Leipzig, Dresden, Aachen, des ausrichtenden WSC und weiterer Vereine haben ihre Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite