Volleyball : SV Warnemünde überwindet den Hänger

svz+ Logo
Nachdem Ole Ernst im Vorfeld der Partie sogar auf der Kippe stand, wurde er nach dem klaren 3:0 zum besten Spieler gewählt.
Nachdem Ole Ernst im Vorfeld der Partie sogar auf der Kippe stand, wurde er nach dem klaren 3:0 zum besten Spieler gewählt.

"Die Mannschaft hat ein gutes Signal gesendet", sagte Teammanager Christian Hinze nach der Rückkehr aus Mondorf.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
10. November 2019, 19:40 Uhr

Rostock | Der SV Warnemünde hat dem starken Aufsteiger vom TuS Mondorf getrotzt und sich für die weiteste Auswärtsfahrt der Saison mit dem zweiten Sieg in der laufenden Spielzeit belohnt. Die Küsten-Volleyballer g...

otsRock | Der SV Wedenmnüra tha dme ktesnar Aireftgues mvo SuT fdnooMr ettorztg ndu icsh rüf dei iwetetse ätwrufsrtAahs rde Sasino tim dem ewntiez Sgie in rde eufdaennl tepeiiSzl .hnelotb ieD ta-ebVlüeKyrllsenol newnenag ncha 78 nMteinu lakr mti 03: ,:952(1 :2279, 20)10 ndu hütberonle ned erGgne itmda ni rde eaTbl.le reD oErfgl psütel dne WVS afu Pzatl ,7 itmwo ied Msnhancaft rdiwee voll im lloS ti.s

ruN im ienetwz ztaS cthmae es das aeT,m das unr ufa fnEira srtreFö reetinvchz ess,mtu aecdmnh tbftceehür nodrew ,war sdas sib uz fünf grngeteLäusrtis lalaunfse ktönenn, deanpsnn. Aetnsnnso keman hanc nerie osenurväen eoVsulnrtgl mkau wiZefle am meüeWndrnar geSi ufa.

3„:0 ruawässt cnha rde engaln Risee bie imeen ekarnts eteAugrfsi – rhme hgte ic“,tnh sagte eaTragemnam nsirahtiC Heniz hnca erd rtiPa.e „iDe nnMaafhsct tetha ahnc med tneletz pieSl enein äHnreg dun arw hauc ien hnecbssi ietmdirp,er bera esi nebah hisc ad zjett lsereb deweir hagheoletusr ndu nie ugste gaSnli eget“end.s eDi ivre Wnoech peausielpS tha dre Zttwsigilei anfoferb pmltoia rfü die ugzmsenUt enesri raineelgiTisnz tuetz.ng z„tJte oltesnl wir hcua eni nssehbci oceekrrl de.nrwe iersDe ejunng hcntsfaanM tha das gtu ng“.eat

lsA rsbtee Seplire dwrue ätnapiK elO nsEtr n.ezieughaetsc

zur Startseite