Volleyball : SV Warnemünde überwindet den Hänger

svz+ Logo
Nachdem Ole Ernst im Vorfeld der Partie sogar auf der Kippe stand, wurde er nach dem klaren 3:0 zum besten Spieler gewählt.
Nachdem Ole Ernst im Vorfeld der Partie sogar auf der Kippe stand, wurde er nach dem klaren 3:0 zum besten Spieler gewählt.

"Die Mannschaft hat ein gutes Signal gesendet", sagte Teammanager Christian Hinze nach der Rückkehr aus Mondorf.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
10. November 2019, 19:40 Uhr

Rostock | Der SV Warnemünde hat dem starken Aufsteiger vom TuS Mondorf getrotzt und sich für die weiteste Auswärtsfahrt der Saison mit dem zweiten Sieg in der laufenden Spielzeit belohnt. Die Küsten-Volleyballer g...

okRosct | Der VS ünreWnaedm tha dme ektarsn etAuiesfgr vom TuS nodMfro tgotzrte dnu sihc für die wetietes rwutaässArfth dre nsoiSa mti edm tnweeiz Seig ni erd auefndlen etzelpSii hbe.tnlo eDi eetüKeloysVllabr-nl geewnnna hcan 78 enintuM rlka tim 03: ,152:(9 :72,29 00)12 dun ebnhlürtoe end eengrG dmita ni red aeT.lebl Dre oglfrE tüeslp edn SWV fau Plzta 7, otwmi edi ctsafhMann wideer lovl mi olSl i.st

Nur im ztweeni Szta mehcta es asd e,Tam dsa run afu anrEfi rseötrF rezniethcv mtes,us endamhc eüfbrhtect dreonw a,wr assd bsi zu fnfü nräiurtgessgeLt nleasaluf nkn,nöte adpnn.sne Aetonsnsn mkean hnca nieer nveeouäsrn lnurgltVeso uakm iweZelf ma nrdaeneüWrm eSig .fau

„:03 rusasäwt cnah rde nalgen sieeR bei meein ktnears gsAitreefu – rmeh hetg tn,ci“h saget mgraneaeamT isaCrinth Hizen chna red traP.ie Di„e fnMacahsnt htate hnac dem nzettel Splei niene ängreH udn war hauc eni incbessh pitre,derim abre esi ebahn hisc ad teztj lsereb riewed rgsteuohaleh und nei etgsu nSalig et“ne.sedg iDe evri noheWc lsaeieppuS tha red elZtiitsigw abofnref aomilpt für die tnuszegmU reiesn ginzTeireasiln g.nuttze eJt„tz enlstlo wri huac eni shibencs eercolkr .neewdr srieeD jnneug hanftcMsan tah dsa tgu .tg“nea

lsA etrsbe rilSepe wrdeu iKäpnta elO tsnrE e.cgehtsaenuiz

zur Startseite