SV Warnemünde : Volleyballer stehen vor zwei schweren Heimspielen

von 04. Februar 2021, 16:23 Uhr

svz+ Logo
Endlich wieder ein Heimspiel: Hier freuen sich Tommy Mehlberg, Eric Nicolaus, Adrain Kopij, Konstantin Rode und Ole Ernst (v.l.) über eine gelungene Aktion.
Endlich wieder ein Heimspiel: Hier freuen sich Tommy Mehlberg, Eric Nicolaus, Adrain Kopij, Konstantin Rode und Ole Ernst (v.l.) über eine gelungene Aktion.

Erst das MV-Derby, dann der Tabellenführer. Innerhalb von 24 Stunden wird der SVW zweimal hart auf die Probe gestellt.

Rostock | Erstmals seit Anfang Dezember steht für die Warnemündes Volleyballer in der 2. Bundesliga Nord wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Oder besser gesagt: zwei. Am Sonnabend (18.30 Uhr) kommt der PSV Neustrelitz zum MV-Duell in die Ospa-Arena. Tags darauf am Sonntag (16 Uhr) ist der Moerser SC zu Gast. Zwei dicke Brocken warten damit auf den SVW, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite