Volleyball in Rostock : SV Warnemünde II verliert Spitzenspiel der 3. Liga Nord mit 0:3

von 22. November 2021, 14:00 Uhr

svz+ Logo
_202111221251_full.jpeg

Damit tauschen der vormals Zweite und Dritte, SV Preußen Berlin, in der Tabelle die Plätze. Die Damen des SVW setzten sich in der Regionalliga Nord mit 3:1 beim Schweriner SC III durch.

Rostock | Die Volleyballer des SV Warnemünde II (jetzt Dritter/10 Punkte) verloren in der Vorrunde 2 der 3. Liga Nord beim SV Preußen Berlin (nunmehr Zweiter/12) mit 0:3 (20:25, 15:25, 23:25). „Mit Diagonalangreifer Toralf Streblow und Zuspieler Christopher Schulz fehlten uns an entscheidenden Positionen Leistungsträger“, so Spielertrainer Robert Mars. Tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite