Handball : Fast in Bestbesetzung eine gute Abendvorstellung

von 10. Februar 2020, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Felix Fick und seine Kameraden vom Handball-MV-Ligisten SV Warnemünde im Siegesjubel: Das 34:22 über Stavenhagen war eine gute Abendvorstellung.
Felix Fick und seine Kameraden vom Handball-MV-Ligisten SV Warnemünde im Siegesjubel: Das 34:22 über Stavenhagen war eine gute Abendvorstellung.

Die MV-Liga-Männer des SV Warnemünde triumphieren nach klarem Spielverlauf mit 34:22 über den Stavenhagener SV.

Die Handballer des SV Warnemünde (5./20:12 Punkte) gewannen in der MV-Liga ihr Nachholspiel aus der Hinrunde gegen den Vorletzten Stavenhagener SV (11./5:27) mit 34:22 (17:10). „Es war der erhoffte klare Verlauf und ein auch in dieser Höhe absolut verdienter Erfolg“, sagte Trainer Florian Polkehn und fügte hinzu: „Felix Fick, Arne Reiser und Yannic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite