Sport in Rostock : Sportausschuss geht auf Wünsche der Vereine ein

von 09. April 2021, 20:36 Uhr

svz+ Logo
Der organisierte Sport in Rostock braucht Hilfe. Die Stadt zeigt sich gesprächsbereit.
Der organisierte Sport in Rostock braucht Hilfe. Die Stadt zeigt sich gesprächsbereit.

Zudem machte das Gesundheitsamt klar, dass sich in Rostock noch niemand bei der Sportausübung angesteckt hat.

Rostock | Der organisierte Sport in Rostock braucht Hilfe. Das hat spätestens die Sondersitzung des Sportausschusses der Bürgerschaft am Donnerstag bestätigt. Im Anschluss an eine Präsentation von Stadtsportbund-Geschäftsführer Andreas Röhl, in der die Nöte der Vereine zusammengefasst waren, setzte das Gremium eine mehrere Punkte umfassende Liste an Oberbürgerm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite