Leichtathletik in Rostock : Eric Frank nutzt die vorletzte Chance zum Ticket für die U20-EM

von 04. Juli 2021, 15:07 Uhr

svz+ Logo
Feuer frei! Im vorletzten Versuch erzielte Speerwerfer Eric Frank vom 1. LAV Rostock am Sonntag bei der Junioren-Gala in Mannheim persönliche Bestweite von 68,60 Metern. Das war das Ticket für die U20-Europameisterschaften!
Feuer frei! Im vorletzten Versuch erzielte Speerwerfer Eric Frank vom 1. LAV Rostock am Sonntag bei der Junioren-Gala in Mannheim persönliche Bestweite von 68,60 Metern. Das war das Ticket für die U20-Europameisterschaften!

Zehn Zentimeter über der Norm: Mit eisernen Nerven wirft der 19-Jährige vom 1. LAV Rostock bei der Junioren-Gala in Mannheim persönliche Bestleistung von 68,60 Metern und schafft so hinsichtlich Tallinn die Punktlandung.

Rostock | Das nennt man wahrhaft eiserne Nerven! Zwei Versuche blieben Eric Frank aus dem Speerwurf-Team seines Trainers und Vaters Mark Frank, um die Norm für die U20-Europameisterschaften ab 15. Juli in Tallinn (Estland) doch noch zu knacken – und dann schleudert er das Gerät exakt zehn Zentimeter weiter als die geforderten 68,50 Meter! Mit persönlicher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite