Eishockey in Rostock : REC Piranhas unterliegen dem Herner EV mit 2:4

von 16. März 2021, 22:38 Uhr

svz+ Logo
Gab die Vorlage zum 1:1 und setzt sich hier auch gegen den Herner Denis Fominych durch:  August von Ungern-Sternberg. Am Ende aber verloren die Piranhas mit 2:4.
Gab die Vorlage zum 1:1 und setzt sich hier auch gegen den Herner Denis Fominych durch: August von Ungern-Sternberg. Am Ende aber verloren die Piranhas mit 2:4.

Zu allem Überfluss handelt sich Jayden Schubert schon wieder eine Spieldauer-Disziplinarstrafe ein.

Rostock | Die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs haben am Dienstagabend in der Eishalle Schillingallee ihr Punktspiel der Oberliga Nord gegen den Herner EV mit 2:4 (0:1, 2:3, 0:0) verloren und konnten somit im Kampf um einen Pre-Play-off-Platz keinen Boden gutmachen. Groß zur Ruhe kommt der REC nicht: Freitag 20 Uhr empfängt er die Hannover Indians, und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite