Eishockey in Rostock : Das war von den Piranhas in dieser Deutlichkeit nicht zu erwarten

von 29. August 2021, 21:03 Uhr

svz+ Logo
Traf doppelt beim 4:1 am Sonntagabend in Leipzig: Tom Pauker
Traf doppelt beim 4:1 am Sonntagabend in Leipzig: Tom Pauker

Im zweiten Spiel des Nordost-Pokals setzte sich der Rostocker EC am Sonntag mit 4:1 bei den Icefighters Leipzig durch. Eine ganz starke Leistung zeigte dabei Torhüter Lukas Schaffrath. Er parierte auch einen Penalty.

Rostock | Nachdem die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs (Oberliga) vor 650 Zuschauern in der Eishalle Schillingallee mit einem 1:6 gegen die Eispiraten aus Crimmitschau (DEL 2) in den Nordost-Pokal 2021/22 gestartet waren, setzte sich der REC am Sonntagabend bei Liga-Konkurrent Icefighters Leipzig mit 4:1 (1:0, 2:0, 1:1) durch. Bei den Gästen fehlte Kee...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite