Eishockey in Rostock : REC Piranhas gewinnen 5:2 bei den Crocodiles Hamburg

von 16. Februar 2021, 22:06 Uhr

svz+ Logo
Brachte die Piranhas am Dienstagabend bei den Crocodiles Hamburg mit seinem Doppelpack im ersten Drittel in die Spur: Filip Stopinski
Brachte die Piranhas am Dienstagabend bei den Crocodiles Hamburg mit seinem Doppelpack im ersten Drittel in die Spur: Filip Stopinski

„Das war heute eine super Leistung“, freute sich Mannschaftsleiter Dirk Weiemann über den „Start-Ziel-Sieg“ in Farmsen.

Rostock | Ihr Punktspiel der Oberliga Nord am Dienstagabend im Eisland Farmsen bei den Crocodiles Hamburg haben die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs mit 5:2 (2:0, 1:1, 2:1) gewonnen. Weiter geht es am Freitag (20 Uhr) zu Hause gegen die Tilburg Trappers. Am Sonntag (17 Uhr) ist der REC erneut in Hamburg zu Gast. Am Dienstag traten die Gäste mit exak...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite