Eishockey in Rostock : Piranhas triumphieren 2:1 bei den Black Dragons Erfurt

von 05. April 2021, 20:52 Uhr

svz+ Logo
Hat jetzt schon 28 Saisontore erzielt: der US-amerikanische REC-Stürmer August von Ungern-Sternberg
Hat jetzt schon 28 Saisontore erzielt: der US-amerikanische REC-Stürmer August von Ungern-Sternberg

Damit haben sie sich zugleich den Heimvorteil im Pre-Play-off-Spiel am Mittwoch gegen den Herforder EV gesichert.

Rostock | Mit einem 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) bei den Black Dragons Erfurt beendeten die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs am Montagabend die Hauptrunde der Oberliga Nord 2020/21. Mit diesem Drei-Punkte-Sieg hat sich der REC das Heimrecht in den Pre-Play-offs gegen den Herforder EV erkämpft. Diese Partie findet bereits am Mittwoch statt (Zeit noch unbekannt)....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite