Fußball : Rostocker BSG beim 1:6 in der Defensive überfordert

von 03. September 2019, 13:52 Uhr

svz+ Logo
Ein unterirdisches Defensivverhalten der Rostocker BSG machte es den Gelbensander Grashoppern leicht. Hier dreht Sally-Steven Tintjer (Zweiter von rechts) nach seinem Treffer zum 2:1  ab zum Jubeln.
Ein unterirdisches Defensivverhalten der Rostocker BSG machte es den Gelbensander Grashoppern leicht. Hier dreht Sally-Steven Tintjer (Zweiter von rechts) nach seinem Treffer zum 2:1 ab zum Jubeln.

Der NNN-exklusive, ausführliche Überblick zum Geschehen am 3. Spieltag in beiden Staffeln der Kreisliga Warnow:

Rostock | Staffel I SV Pepelow – PSV Rostock II 1:2 (1:0) Tore: 1:0 Gatzke (33.), 1:1 Bose (75./Foulelfmeter), 1:2 Walter (76.) Dennis Damerau (PSV II): Kämpferisch vorbildliche Einstellung der Mannschaft. Beim Resultat hatten wir den Funken mehr Glück. Ganz wichtige drei Punke für uns. Pepelow: Falk – Meißner, Joost (84. Gutzeit), Braun (60. Neuman...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite