eSport in Rostock : „Wir sind ein richtiger Teamsport“

von 08. April 2020, 13:01 Uhr

svz+ Logo
Für gewöhnlich ist das Team der eWolves nicht an einem Platz gemeinsam versammelt. Erstmals geschah das im Februar dieses Jahres beim EWE Baskets eCup in Oldenburg. Alle fünf Teams aus den deutschen Basketball-Bundesligen, die eine eSport-Abteilung haben, traten hier gegeneinander an. Ansonsten befindet sich das Team auch in einem regulären Liga-Spielbetrieb.
Für gewöhnlich ist das Team der eWolves nicht an einem Platz gemeinsam versammelt. Erstmals geschah das im Februar dieses Jahres beim EWE Baskets eCup in Oldenburg. Alle fünf Teams aus den deutschen Basketball-Bundesligen, die eine eSport-Abteilung haben, traten hier gegeneinander an. Ansonsten befindet sich das Team auch in einem regulären Liga-Spielbetrieb.

Die Rostock eWolves haben von den Seawolves seit Gründung viel Unterstützung erfahren und wollen nun etwas zurückgeben.

Rostock | Während der Großteil der Sportwelt in Zeiten der Corona-Pandemie tatsächlich kriselt, bietet die aktuelle Situation für einen Bereich eine echte Chance. Und die nutzt er. In realen Hallen und Stadien fliegen längst keine Bälle mehr. Digitale Turniere an den Spielkonsolen der eSportler sind hingegen gerade hoch im Kurs. Hansa Rostock hat in seinem Kapi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite