Rostock Seawolves : Play-off-Spiel gegen Jena kein Vergleich zum Hauptrunden-Duell

von 15. April 2021, 15:11 Uhr

svz+ Logo
Auf eine gute Dreier-Quote von Sid-Marlon Theis wird es gegen Jena ankommen.
Auf eine gute Dreier-Quote von Sid-Marlon Theis wird es gegen Jena ankommen.

„Der Druck liegt bei Jena“, sagte Wölfe-Coach Dirk Bauermann. Sein Gegenüber behauptet etwas anderes.

Rostock | Am Sonnabend starten die Rostock Seawolves in die Play-offs um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Sechs Spiele trennen das Team von Headcoach Dirk Bauermann vom großen Ziel. Zunächst geht es auswärts gegen Science City Jena, das Spiel wurde unter der Woche um eine Stunde auf 18 Uhr vorverlegt. Weiterlesen: Nach Jena ist vor Jena Die Jenaer waren vor ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite